NEWS

11.01.2021

Wechselspeicher CCA S10xxT: Robust. Abgesichert. Zuverlässig.

Erprobungsfahrzeuge sind oft monatelang und teilweise weltweit unterwegs, um Verkehrs- und Fahrzeugdaten für die Validierung innovativer Fahrfunktionen zu sammeln. Die hierfür im Kofferraum installierte Messelektronik muss dabei hohen mechanischen und thermischen Beanspruchungen standhalten. Die schnelle Verfügbarkeit der eingefahrenen Daten zur Analyse und Weiterverarbeitung ist eine weitere maßgebliche Anforderung der Entwicklungsabteilungen. ViGEM bietet für diese anspruchsvolle Aufgabe eine passende Lösung an:

Als Experte für High-End Data Logging hat ViGEM speziell für das mobile Datenhandling die leistungsstarken, robusten Wechselspeicher der Serie CCA S10xxT entwickelt. Die Speichermodule werden permanent optimiert und weiterentwickelt. Zur Erfüllung individueller Projektanforderungen stehen unterschiedliche Varianten bis zu einer Speicherkapazität von 64 TB für den Standard-Temperaturbereich (0° bis +50° C) und den erweiterten Temperaturbereich (-20° bis +65° C) zur Verfügung. Ihr robustes Metallgehäuse schützt die hochwertige, interne Elektronik zuverlässig vor übermäßiger mechanischer Belastung und ermöglicht so den langfristigen, mobilen Einsatz, auch in rauen Umgebungen.

Ist die Testfahrt beendet oder der Wechselspeicher voll, kann er schnell und unkompliziert ausgetauscht und zum Rechenzentrum geschickt werden. Dort werden die verschlüsselten Daten von einer ViGEM Kopierstation ausgelesen und auf andere Medien wie NAS, Server oder Cloud mit bis zu 50 Gbit/s übertragen.

Der rotierende Einsatz der robusten Speichermedien stellt die hohe Einsatzverfügbarkeit der CCA 9010 Datenlogger dauerhaft sicher und ermöglicht unseren Kunden die effiziente Auslastung ihrer Testfahrzeuge sowie eine zeitnahe Datenanalyse.

Weitere Informationen finden Sie unter dem aktualisierten Punkt "Wechselspeicher für CCA 9010“.