FIRMENKULTUR

HÖCHSTE QUALITÄT. FAIRES GESCHÄFTSVERHALTEN.

Die ViGEM GmbH unterstützt Unternehmen der Automobil- und Luftfahrtindustrie bei der Entwicklung fortschrittlicher Elektroniksysteme. Als Hersteller hochleistungsfähiger Datenlogger zur Absicherung des automatisierten und autonomen Fahrens ist es unser Ziel, innovative zukunftsorientierte Ideen in schlüssige, sichere und praktikable Lösungen umzusetzen. Hierfür hat unser erfahrenes, interdisziplinäres Entwicklerteam das große Ganze im Blick und die Details im Fokus.

„In der Innovationskraft unserer Mitarbeiter, der Sicherstellung höchster Qualität und einem fairen, ethischen Geschäftsverhalten sehen wir die Basis unserer bisherigen und zukünftigen Erfolge“, erklärt ViGEM Geschäftsführer Markus Trauth. Mit Standorten in Karlsruhe (Sitz) und München sowie einem Vertriebspartner in China plant der Technologieführer für hochperformante Datenlogger-Lösungen seine internationale Präsenz im Bereich automatisierter Fahrerassistenzsysteme weiter auszubauen und dabei nachhaltig zu handeln.


Wir wachsen weiter. Besuchen Sie unsere Karriereseite.

Compliance Management

Die hohen Maßstäbe, die uns bei der Entwicklung unserer Produkte stetig zu neuen Innovationen antreiben, müssen immer in Einklang mit unserem Compliance-, Qualitäts- und Umweltmanagement stehen. Die Werte, Grundsätze und Verhaltensregeln, an denen sämtliches unternehmerisches Handeln ausgerichtet ist, sind feste Elemente unserer Unternehmenskultur und spiegeln sich im ViGEM Verhaltenskodex wider. Unsere Mitarbeiter, Lieferanten und Partner werden hier zu verantwortungsbewusstem Verhalten, dem Einhalten ethischer Grundsätze sowie geltenden Rechts verpflichtet.


Qualitäts- und Umweltmanagement

„Sowohl im Arbeitsalltag als auch bei der Herstellung unserer Hightech-Produkte achten wir darauf, Ressourcen zu schonen und Abfallmengen zu reduzieren“, berichtet der Technische Leiter Karl Georg Esser. Die konsequente Umsetzung des Qualitäts- und Umweltmanagements über sämtliche Unternehmensbereiche hinweg wird durch Mitarbeiterschulungen, Weiterbildungen sowie kontinuierliche Verbesserungsprozesse gewährleistet. Zertifizierungen nach den internationalen Normen ISO 9001 (Qualität) und ISO 14001 (Umwelt) schaffen bei Partnern und Kunden Vertrauen in den hohen Standard unserer Produkte.


EINE ERFOLGSGESCHICHTE IN ORANGE.

Die ViGEM GmbH wurde 2009 in Karlsruhe von Markus Trauth, Karl Georg Esser, Carsten Oetker und Rainer Adlich gegründet. Heute ist das mittelständische Unternehmen einer der führenden Anbieter hochleistungsfähiger Datenlogger in der Automobilindustrie. Die Produktlinien der Car Communication Analyzer kommen bei der Entwicklung und Absicherung hochautomatisierter Fahrerassistenzsysteme und des autonomen Fahrens zum Einsatz. Zu den Kunden zählen renommierte Automobilhersteller sowie deren Zulieferer und Ingenieursdienstleister. Zahlreiche Nominierungen und Preise unterstreichen die Innovationskraft und erfolgreiche Ausrichtung der ViGEM GmbH.

2019 Markteinführung des CCA 9010 mit bis zu 25 Gbit/s Datenrate und bis zu 64 TB Datenspeicher
2018 Landespreis für junge Unternehmer 2018 – 2. Platz
Gewinner des CyberChampion Awards Best Corporate – Milestone 2018
2017 Markteinführung des CCA 9003 Datenloggers mit bis zu 6,4 Gbit/s Datenrate und bis zu 16 TB Wechselspeicher
2014 Markteinführung des CCA 9002 Datenloggers mit bis zu 4 Gbit/s Datenrate und bis zu 4 TB Wechselspeicher
Gewinner des CyberChampion Award Newcomer 2014/15
Dritter Platz Init Innovation Award 2014/15
2011 Erster CCA Prototyp beim Kunden
Eröffnung des Projektbüros München
2010 Gemeinschaftliches Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit dem Karlsruher Institut für Technologie
2009 Gründung der ViGEM GmbH in Karlsruhe