CCA 9003. High-End Datenlogger-Plattform.  6,4 Gbit/s.

CCA 9002. High-End Datenlogger-Plattform.  4 Gbit/s.

All-in-One für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme / ADAS / AD. Innovatives Datenhandling-Konzept.

 

 

Die Datenraten bildgebender Sensorik in automotiven Anwendungen explodieren. Damit werden hochperformante Tools notwendig: für das Verifizieren und Validieren kamera-, radar- und laserbasierter Fahrerassistenzsysteme, für Entwicklungsanwendungen im Bereich autonomes Fahren, für die detaillierte Analyse interner Steuergerätezustände und -parameter und für die Aufzeichnung von Sensorrohdaten des Gesamtfahrzeugs. Diese Anwendungen sind die Heimat des CCA 9002 und CCA 9003!

CCA 9002 und CCA 9003 sind modulare High-End-Datenlogger. Der CCA 9003 unterscheidet sich vom CCA 9002 durch eine höhere Datenrate, eine höhere CPU-Leistung, mehr Arbeitsspeicher und die mögliche Aufnahme einer dualen LVDS Capture Unit.

CCA Datenlogger garantieren die lückenlose kontinuierliche oder getriggerte, mobile Datenaufzeichnung von Radar-, Kamera- und Laserrohdaten sowie aller Daten der automotiven Standardbusse bei 100% Buslast mit kumulierten Datenraten bis zu 6,4 Gbit/s (CCA 9003). Der Wechselspeicher kann einfach und schnell ausgetauscht werden. Bis zu fünf Capture Units können zur Erweiterung des Funktionsumfanges integriert werden. Der Datenlogger ist zukunftssicher, da er für zukünftige Aufgaben auch nachträglich flexibel adaptierbar ist. Alle Informationskanäle erhalten synchrone Zeitstempel mit einer Auflösung von 100 ns. Neben den reinen Leistungsdaten wurde bei der Entwicklung des CCA Datenloggers besonderes Augenmerk auf ein innovatives Datenhandling-Konzept und einfache Bedienbarkeit gelegt.

Ergo: CCA 9002 wie auch CCA 9003 bedeutet ALL-IN-ONE!

Die Darstellung der Geräte auf den Websites der ViGEM GmbH stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern lediglich die unverbindliche Veranschaulichung projektspezifisch realisierter Entwicklungsvarianten der CCA Plattformen.

 
  • max. 4 Gbit/s (CCA 9002) bzw. 6,4 Gbit/s (CCA 9003) kontinuierliche, kumulierte Aufzeichnungsdatenrate
  • Wechselspeicherkonzept
  • 5 interne Steckplätze für zusätzliche Plug-in Capture Units zur Erweiterung des Funktionsumfangs
  • synchroner Zeitstempel mit 100 ns Auflösung für alle Busse
  • Trigger mit konfigurierbarer Vor- und Nachlaufzeit
  • Datenaufzeichnung in folgenden Formaten: PCAP (Wireshark Freeware), VPCAP (erweitertes PCAP), ADTF DAT (Elektrobit), MDF 4.1 (ASAM)
 
  • 1 x Wechselspeicher
  • 1 x USB 2.0
  • 2 x USB 3.0
  • 1 x Gbit Ethernet (PC-Anbindung)
  • 1 x CCA CONTROL

Aufzeichnungsschnittstellen der CCA 9002/9003 Basis-Plattform:

  • 4 x Gbit Ethernet RJ-45 Switch
  • 10 x CAN (HS), davon 4x CAN FD und 1 x CAN (LS) umschaltbar
  • 2 x FlexRay
  • 4 x LIN
  • 6 x Analog in
  • 4 x Digital in
  • 4 x Digital out
  • 5 x RS-232

Typ und Anzahl von weiteren Aufzeichnungsschnittstellen sind über zusätzliche Capture Units konfigurierbar.
Der CCA 9002/9003 bietet 5 interne Steckplätze für die Aufnahme von zusätzlichen Capture Units.

  • Nennspannung: 12 V
  • Dimensionen (H x B x T): 100 x 273 x 271 mm
  • Gewicht ohne Wechselspeicher: 4,6 kg
  • Gehäusematerial: Aluminium, pulverbeschichtet
 

Datenblatt

 

Bitte lesen und akzeptieren Sie unsere AGB.

akzeptieren   abbrechen