PRESSE­INFORMATION


PI_ViGEM 15.07.2020

 

ViGEM nach ISO 14001 zertifiziert

Experte für High-End Data Logging für das autonome Fahren setzt auf Umweltmanagement

Umweltzertifikat für ViGEM

Karlsruhe   Ökologisches, nachhaltiges Handeln schützt Ressourcen und Umwelt. Für ihr vorausschauendes, umsichtiges Umweltmanagement wurde die ViGEM GmbH nun nach der internationalen Norm ISO 14001 zertifiziert. ViGEM Geschäftsführer Markus Trauth erklärt: „Die hohen Maßstäbe, die wir an unsere leis-tungsstarken BigData Logging-Lösungen zur Absicherung des automatisierten und autonomen Fahrens setzen, gelten auch für unser Umweltmanagement. ViGEM hat das Ziel, Marktführer für hochperformante Datenlogger-Lösungen im internationalen Wettbewerb zu werden und dabei nachhaltig zu handeln“.

Das ViGEM Umweltmanagement umfasst die Planung, Steuerung, Überwachung und Verbesserung aller betrieblichen Maßnahmen zum Schutz der Umwelt sowie eine umweltorientierte Firmen- und Mitarbeiterführung. Die unternehmensspezifischen Ziele und Anforderungen wurden in einem ausführlichen Umweltmanagement-Maßnahmenkatalog festgehalten. Hierzu zählen beispielsweise die kontinuierliche Verringerung von Energieverbräuchen und Schadstoffemissionen, ein mehrstufiges Abfallhierarchiesystem sowie die Reduzierung von Dienstreisen auf ein notwendiges Minimum. Mit Videokonferen-zen und CarSharing trägt ViGEM seinen Teil dazu bei, den CO2 Ausstoß zu senken und den weltweiten Klimaschutz voran zu bringen. Um natürliche Ressourcen bei der Entwicklung, Produktion und dem Recycling von ViGEM Produkten zu schonen, sollen der Verbrauch an Rohstoffen, Energie und Wasser minimiert sowie Abfallmengen reduziert werden. Außerdem gilt es, Abfälle und Rückstände, die im Lau-fe von Produktlebenszyklen unvermeidbar anfallen, umweltgerecht zu entsorgen.

Die konsequente Umsetzung dieser Maßnahmen über sämtliche Unternehmensbereiche hinweg wird durch Mitarbeiterschulungen, Weiterbildungen sowie kontinuierliche Verbesserungsprozesse gewährleistet. Die Zertifizierung nach ISO 14001 ist für den Elektronikspezialisten gemeinsam mit dem Qualitätssiegel ISO 9001 eine tragende Säule seines Integrierten Managementsystems sowie eine wichtige Basis für eine vertrauensvolle Partnerschaft mit Lieferanten und Kunden.


Big Data Logging Lösungen
Datenlogger zur Aufzeichnung von Big Data

Wie schnell die Entwicklung automatisierter Fahrerassistenzsysteme und autonomer Fahrfunktionen weiter voranschreitet, wird in hohem Maße von Validierungs- und Qualifizierungsprozessen abhängen. Für das Sammeln, Speichern und den Transfer dieser Big Data entwickelte ViGEM für Kunden aus der Automobilindustrie umfassende All-in-One Lösungen. Die hochleistungsfähigen Car Communication Analyzer (CCA) Lösungen bestehen aus CCA Datenloggern, robusten Wechselspeichern und flexiblen Kopierstationen.

Die Absicherung automatisierter Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und autonomer Fahrfunktionen ist eine der größten Herausforderungen bei der Entwicklung innovativer Mobilitätskonzepte. Hierfür müssen in der Validierungsphase, vor dem Start of Production, zunächst riesige Datenmengen in Feldtests aufgezeichnet werden. Testfahrzeuge namhafter Automobilhersteller legen Millionen von Kilometern zurück, um in verschiedenen Ländern die unterschiedlichsten Verkehrs-, Wetter- und Umweltsituationen aufzunehmen. Bis vor einigen Jahren war die Speicherung, Visualisierung und Übertragung solch großer, unkomprimierter Datenmengen unvorstellbar und auch heute stellt sie noch höchste technische Ansprüche an die Entwickler von Big Data Loggern.

Mit den Highspeed Datenloggern des Technologieführers ViGEM lassen sich maximale Datenmengen in Feldtests, im Labor und auf dem Prüfstand lückenlos unkomprimiert aufnehmen. Zur Validierung der automatisierten Fahrfunktionen zeichnen die Logger die Daten realer Fahrszenen aus Radar- und Lidarsystemen, von hochauflösenden Kameras sowie von allen automotiven Standardbussen kontinuierlich und unkomprimiert auf.

Die CCA Kopierstationen ermöglichen den schnellen Transfer der unkomprimierten Rohdaten auf Server oder Cloud, so dass sie den Kunden zeitnah für Analysezwecke zur Verfügung stehen. Die ausgewerteten Daten bilden die Basis intelligenter, sicherer Softwarelösungen sowie automatisierter Fahrfunktionen.

UNTERNEHMENSPROFIL

Die ViGEM GmbH ist Technologieführer von High-End Datenloggern zur Qualifizierung und Absicherung von automatisierten Fahrerassistenzsystemen sowie des autonomen Fahrens. Als starker Partner der Automobilindustrie leisten wir mit unserem leistungsstarken Portfolio an Big Data Logging Lösungen einen wichtigen Beitrag bei der Entwicklung innovativer Mobilitätskonzepte. Hierfür entwickeln wir ganzheitliche projektspezifische CCA-Lösungen (Car Communication Analyzer) bestehend aus hochperformanten Datenloggern, robusten Wechselspeichern und leistungsstarken Kopierstationen, die seit Jahren neue Maßstäbe in der mobilen Mess- und Diagnoseelektronik setzen.

Media Kontakt:

Anke Werner
ViGEM GmbH
Tel. +49.(0)721.90990.602
E-Mail: anke.werner@vigem.de