NEWS


30. Juni 2020

Rückkehr ins Büro

Wichtig im neuen Büroalltag: Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen

Nach über drei Monaten Homeoffice, stetig sinkenden Infiziertenzahlen und einer allmählichen Normalisierung des Alltags, rüsten auch wir uns nun für „Back to the office“. Hieß es zu Beginn der Pandemie, den rund 100 MitarbeiterInnen schnell und unbürokratisch mobile Arbeitsmöglichkeiten einzurichten, gilt es nun, die Rückkehr ins Büro zu organisieren.

Unter strengen Hygienevorschriften und mit umfangreichen Abstandsregelungen orientiert sich ViGEM nun wieder in Richtung Normalbetrieb. So wurden beispielsweise ein Schichtsystem eingeführt oder neue Räumlichkeiten innerhalb weniger Tage mit Büromöbeln ausgestattet. Ein umfangreiches Rückkehrer-Konzept soll helfen, das Infektionsrisiko auch weiterhin gering zu halten. Unser Geschäftsführer Markus Trauth berichtet: „Wir sind in der glücklichen Lage, dass Produktion, Logistik und Gerätetests auch während des Shutdowns weiter aufrechterhalten werden konnten.

Für Kunden, Partner und Lieferanten waren wir jederzeit erreichbar und hatten auch keine größeren Lieferengpässe zu verzeichnen. Natürlich muss auch ViGEM wirtschaftliche Einbußen hinnehmen und versuchen, diese in der nächsten Zeit zu kompensieren. Glücklicherweise wurden wir aber von der Pandemie nicht ganz so hart getroffen wie andere Firmen. Ein großes Dankeschön an alle MitarbeiterInnen, Kunden und Partner, die uns in dieser Zeit unterstützten!“.